Das Wichtigste in Kürze
  • Gurken sind relativ fest und lassen sich problemlos einkochen.
  • Kleine Gurken kannst Du direkt verarbeiten.
  • Bei größeren Gurken kannst das Kerngehäuse entfernen und sie in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Du benötigst einen Einkochautomat und Weckgläser inklusive Zubehör.
Gurken einkochenIch mag Gewürzgurken und kauf‘ die auch ganz gern im Glas. Aber in diesem Sommer habe ich durch einen glücklichen Zufall Unmengen Gurken zur Verfügung gehabt.

Daher habe ich etwas neues ausprobiert: Ich wollte gern Gurken haltbar machen. Dazu habe ich eine Menge Rezepte gelesen und mich dann für eine kräftigen Sud mit Pfeffer- und Senfkörnern entschieden.

Ob das eine gute Idee war und wie das mit dem Gurken einmachen genau funktioniert, erkläre ich in diesem Beitrag.

Was interessiert Dich?

Darum solltest Du Gurken einkochen

Salatgurken gehören eigentlich nicht zu meinen Gemüsefavoriten. Der Geschmack von Supermarkt-Gurken ist nicht sehr aufregend und Nährstoffe sind auch nicht viele drin. Gewürzgurken hingegen find‘ ich super. Klar, jetzt auch nicht zu jeder Gelegenheit.

Wenn ich Abends Heißhunger habe, dann esse ich natürlich gern mal eine frische Salatgurke. Ist ja schließlich fast nur Wasser und liegt nicht schwer im Magen.

Doch dann kam ein ein Aha-Erlebnis. Eine Freundin hat mir Gurken aus ihrem Garten mitgebracht. Richtig viele Gurken. Große, kleine, krumme und welche die aussahen, wie Zierkürbisse. Also ziemlich abenteuerlich und ganz weit entfernt von der konfektionierten Supermarkt-Ware. Und tatsächlich haben sie richtig gut geschmeckt.

Koala-Empfehlung: Hochwertiger Saisonkalender als Din-A2-Poster
Saisonkalender

Eine Freundin von mir hat einen sehr schön illustrierten Saisonkalender gestaltet. So bekommst Du eine gute Übersicht über saisonal und regional verfügbare Obst- und Gemüsesorten.

Mit Liebe entworfen in Hamburg und auf hochwertigem Recycling-Papier gedruckt.

Meine Empfehlung wenn Du ein sinnvolles Geschenk suchst oder dir selber eine Freunde machen möchtest.

Jetzt den Saisonkalender bei Amazon anschauen!

Nach drei Tagen konnte ich aber keine Gurken mehr sehen. Zum wegschmeißen waren die Gurken aber viel zu schade. Also ein wenig recherchiert und siehe da: Gewürzgurken selber machen ist keine große Sache! Du kannst dir schnell und einfach einen kleinen Vorrat anlegen. Falls es mal keine Gewürzgurken im Supermarkt gibt. Oder so.

Wie koche ich Gurken ein?

Ich wollte nicht einfach nur Gewürzgurken einlegen, sondern eher Richtung Senfgurken rumprobieren. Das sind (nach meinem Verständnis) reife Gurken, die mit vielen Senfkörnern und einem kräftigen Sud eingekocht werden.Regional gibt es da ganz verschiedene Bezeichnungen. (Schreib‘ mir gern, wie Du solche eingemachten Gurken nennst!)

Dazu gibt es die wildesten Rezepte im Internet und ich kann gar nicht mehr mit Sicherheit sagen, wo die Inspiration jetzt herkam. Auf jeden Fall gibt es wahnsinnig viel bei Youtube zu diesem Thema, checkt das mal!

Was benötigst Du zum Gurken einmachen?

Bei mir kommt der Weck Einkochautomat zum Einsatz. Das Ding hat sich bewährt. Da ich kleine Gurken nutze oder eine große Gurke 1 – 2 cm große Stücke schneide, verwende ich am liebsten 580er Sturzgläser mit dem dazugehörigen Zubehör. Dann hast Du nicht so ein riesiges Gurkenglas im Keller.

Es geht aber natürlich auch jedes andere Weckglas. Wichtig ist, dass Du nach oben genug Platz beim Befüllen lässt. (Circa 1 cm bis zum Deckel.) Hier habe ich mich am Anfang ziemlich verschätzt.

Zum Herausnehmen der heißen Gläser verwende ich einen Glasheber um Verbrühungen vorzubeugen.

Angebot
WECK Einkochautomat, Einweckautomat mit 2-fach Emaillierung zur hervorragenden Wärmeisolierung, Präzisionsthermostat, geschlossener Topfboden, Entsafter, Entsafterschaltung, zum Einkochen von Obst und Gemüse, Einkochvollautomat, Überhitzungsschutz, ca. 2000 Watt, Ø 36 cm, 29 Liter Fassungsvermögen, Zeitschaltuhr, Einlegerost, für ca. 14 Gläser,
  • WECK Einkochautomat, Einweckautomat mit 2-fach Emaillierung zur hervorragenden Wärmeisolierung, Präzisionsthermostat, geschlossener Topfboden
  • Einkochautomat aus 2 Schicht Emallierung, geschlossener Topfboden, macht das zubereiten von Speisen möglich, bedienerfreundliche Temperatursteuerung durch Präzisionsthermostat, ermöglicht Kochen und Warmhalten, konstante Temperaturen mit Hilfe eines Regelthermostates erzielbar
  • Einweckvollautomat mit Entsafterschaltung, 120 Minuten Zeitschaltuhr, Überhitzungsschutz und Kontrolleuchte
  • Zum Einkochen von ca. 14 Gläsern á ca. 1 Liter, Gesamtfassungsvermögen 29 Liter, Einlegerost
  • Lieferumfang: 1 x Einkochautomat, Ø 36 cm, Fassungsvermögen ca. 29 Liter, Einlegerost für ca- 14 Gläser á 1 Liter, Entsafterschaltung, Überhitzungsschutz, 120 Minuten Zeitschaltuhr, Präzisionsthermostat, 2000 Watt, geschlossener Topfboden, Kontrolleuchte

Für meine Gläser nutze ich Etiketten, die es relativ günstig bei Amazon gibt. (Natürlich erst nach dem einkochen aufkleben!)

Tafel Aufkleber, 270PCS Wasserdichte Etiketten Selbstklebend mit Kreidemarker, Beschriften Aufkleber für Gläser, Küche Gewürzgläser, Marmeladen, Flaschen, Aktendeckeln, Organisieren
  • DIY MULTIFUNCTIONAL LABEL: Etiketten selbstklebend sind ideal für Etiketten zur Aufbewahrung von Lebensmitteln in der Küche. Ideal zur Aufbewahrung von Gläsern, Gelees, Gewürzen, Marmeladen, Vanille, Süßigkeiten, Gläsern, Dosen, runden Flaschen, Weingläsern, Kaffee- oder Teetassen. Es bindet an verschiedene Oberflächen wie Kunststoff, Glas, Metall.
  • VERSCHIEDENE BEDÜRFNISSE ERFÜLLEN: Vintage Goldene * 1: Vorteile: Wenn ein Fehler auftritt, kann er gelöscht bevor die Tinte trocknet. Einfaches Weißes * 1: Vorteile: dauerhafte Kennzeichnung, vollständig wasserdicht und sicher im Kühlschrank zu verwenden. Selbst das Reiben mit den Fingern und feuchtem Wasser färbt sich nicht und kann zum Markieren von Gegenständen verwendet werden, die häufig berührt werden müssen.
  • BENUTZERDEFINIERTE DEKORATIVE AUFKLEBER FÜR BLACKBOARD: Die selbstklebenden Etiketten des Glases haben unterschiedliche Formen, z. Personalisierte Aufkleber sind für die Dekoration besonderer Anlässe wie Weihnachten, Geburtstage, Cocktails, Hochzeiten und Babypartys unerlässlich. Fügen Sie DIY-Etiketten ein, um Ihnen Karten, Partygeschenke, Essensstände oder personalisierte Weingläser und Glasflaschen zu danken.
  • HOCHWERTIGE AUFKLEBER: Die Einmachglas Etiketten bestehen aus hochwertigem Vinyl mit einer matten Textur und einem sauberen, übersichtlichen Geschmack. Die neuen und verbesserten zusätzlichen Kreidemarker trocknen schnell und verblassen nicht leicht. Geschmacklos, keine Oxidation.
  • QUALITÄTSMARKE: 270 Stück Tafel aufkleber und 2 Kreidemarker. Wenn Sie Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail und wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Vielen Dank für das Patientenfeedback. wünsche dir ein glückliches Leben.

Gurken einkochen – Grundrezept

Also wie klappt das jetzt mit dem Gurken einkochen? Eigentlich super simpel: Am Vortag werden die Gurken vorbereitet um dann 24 Stunden zu ruhen. Am nächsten Tag kochst Du den Sud und bereitest parallel die Gläser und den Einkocher vor.

Mit meinem Grundrezept erhältst Du sehr kräftige Senfgurken. Da ahnst es schon: das Geheimnis ist der Sud. Hier gibt es viele Möglichkeiten zum experimentieren. Für die Farbe kannst Du den Sud noch mit etwas Curcuma färben. (Aber bitte sparsam!)

Ich frag dich: Hast Du keine Fragen?
Schreib‘ mir einen Kommentar! Ich freu‘ mich über Fragen & Feedback. xoxo

Prüfe vor dem Einkochen unbedingt dein Zubehör. Weckgläser, die nicht mehr schön sind oder ausgeleierte Dichtringe und Klammern solltest Du nicht mehr verwenden. Bevor Du die Gurkenstücke einfüllst, solltest Du die Gläser heiß spülen und die Abdichtringe kurz Essigwasser baden.

Nicht vergessen: Den Rand der Gläser nach dem Befüllen noch einmal gründlich säubern!

Gurken einkochen – Schritt für Schritt

Ok, Honey jetzt geht’s in die Details, falls du eher so der Rezept-Typ bist.

Je nachdem ob Du große oder kleine Gurken hast, unterscheidet sich das ein wenig. Bei kleinen Gurken habe nur die Enden der Gurken abgeschnitten und sie gesalzen.

Größere Gurken einmal längs halbieren und das Kerngehäuse entfernen, falls Du möchtest. (Benutze dafür einfach einen Teelöffel.) Mich stören die Dinger aber nicht so und das ist mir auch etwas zu fummelig. Anschließend kannst Du die Gurke in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls Salzen. Die Gurken müssen jetzt 24 Stunden stehen und Flüssigkeit abgeben.

Puh, jetzt erstmal ’nen Tag Pause machen, bevor es mit dem Sud weitergeht.

Für den Sud brauch‘ ich 600 Milliliter Wasser und 400 Milliliter Apfelessig. Dazu kommen noch sechs bis sieben Esslöffel Honig, ein Teelöffel Salz. Alles einmal aufkochen. (Senfkörner, Ingwer und Pfeffer kommen erst später dazu.)

Währenddessen kann der Einkochautomat schon mal aufheizen und Du kannst dich um die Gläser und das Zubehör kümmern.

Wenn die Gläser startklar sind, kannst Du sie befüllen. In jedes Glas kommen ein, zwei Scheiben Ingwer, ein paar Senfkörner, gewürfelte Zwiebeln und etwas Pfeffer. Danach die Gurken einfüllen und anschließend mit dem heißen Sud aufgießen. (Ein flexibler Trichter ist hilfreich.)

Die Gläser sind jetzt fertig für den Automaten. Stell‘ den Automat auf 90 Grad und koche die Senfgurken für 30 Minuten ein. Mit dem Glasheber kannst Du die Gläser rausholen und lässt sie dann in Ruhe abkühlen. Wenn alles geklappt hat, hält der Deckel ohne die Klammern.

Rezept drucken
Gurken einkochen
Gurken einkochen
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 24 Stunden
Portionen
6 Gläser
Zutaten
Sud
  • 600 ml Wasser
  • 400 ml Apfelessig
  • 6 TL Honig
  • 1 TL Salz
Dirket ins Glas
  • 1,5 Kg Gurken
  • 1 Stück Ingwer in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 5 TL Senfkörner
  • 1 Zwiebel in kleinen Würfeln
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 24 Stunden
Portionen
6 Gläser
Zutaten
Sud
  • 600 ml Wasser
  • 400 ml Apfelessig
  • 6 TL Honig
  • 1 TL Salz
Dirket ins Glas
  • 1,5 Kg Gurken
  • 1 Stück Ingwer in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 5 TL Senfkörner
  • 1 Zwiebel in kleinen Würfeln
Gurken einkochen
Anleitungen
  1. Größere Gurken einmal längs halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
  2. Gurken großzügig salzen.
  3. Die Gurken müssen jetzt 24 Stunden stehen und Flüssigkeit abgeben.
  4. Sud ansetzen: Wasser und Apfelessig mit Honig und einem Teelöffel Salz aufkochen.
  5. Gläser befüllen: Ein, zwei Scheiben Ingwer, ein paar Senfkörner, gewürfelte Zwiebeln und etwas Pfeffer.
  6. Gurken einfüllen und mit dem heißen Sud aufgießen.
  7. Bei 90 Grad für 30 Minuten einkochen.
  8. Vorsichtig entnehmen, abkühlen lassen. Danach kühl und dunkel lagern.

Magst Du Senfgurken? Ich freu‘ mich über dein Feedback in den Kommentaren und deine geheime Geheimzutat für den Sud!

Koala, nimm meine Email-Adresse!
He, Du möchtest gern meinen Newsletter? Kein Problem. Adresse unten rein und Button drücken.
In der ersten Mail bekommst Du übrigens meine Einkochen-Ckeckliste. Checkliste Einkochen
Küchenkoala Signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.