Das Wichtigste in Kürze
  • Aus Cashewnüssen oder Mandeln lässt sich veganer, laktosefreier Sahneersatz herstellen.
  • Die Nüsse müssen circa 3 Stunden eingeweicht werden.
  • Cashewmus oder Mandelmus eignet sich ebenfalls um Sahne zu ersetzen.
  • Für selbstgemachten Sahneersatz benötigst Du einen leistungsstarken Mixer.

veganer SahneersatzWenn Du tierische Lebensmittel ersetzen möchtest, ist das meistens gut machbar. Egal ob beim Kochen oder Backen – bisher habe ich immer eine gute Lösung gefunden.

Ein Thema treibt mich aber regelmäßig in den Wahnsinn: Wie kann ich Sahne ersetzen?

Was erst einmal trivial klingt, entpuppt sich dann schon als Herausforderung. Klar, ein Griff ins Regal bei Rewe und ich hab den super-duper veganen Sahneersatz zur Hand.

Aber mal ehrlich: Das ist mir eindeutig zu teuer. Klar, wenn es mal schnell gehen muss, ist das Ok. Aber ansonsten versuche ich solche Ausgaben zu vermeiden.

Darum geht’s heute: Sahne durch pflanzliche Produkte ersetzen – ohne pleite zu gehen.

Was interessiert Dich?

Koala, wie kann ich Sahne ersetzen?

Ich hab‘ früher sehr viel Milch und Sahne verwendet. Also in eine Soße gehörte einfach Sahne. Eine Ernährungsumstellung ist durchaus aufwändig. Sahne zu ersetzen ist aber vergleichsweise einfach.

Blöd ist natürlich, wenn Du spontan Sahne für ein Rezept benötigst. Soll ja vorkommen. Für diesen Fall gibt es natürlich industriell hergestellte vegane Sahne. Solche Produkte werden aus rechtlichen Gründen als Sojacreme oder Fantasiebezeichnungen wie Soja-Cuisine bezeichnet. Du kannst Sie bequem online auf Vorrat kaufen, da das Zeug ewig haltbar ist.

Ich bin kein Fan von industriell hergestellter pflanzlicher Sahne. Erstens finde ich solche Produkte wahnsinnig überteuert. Zweitens sind in der Regel Zusatzstoffe enthalten, die das Produkt „sahne-ähnlicher“ machen. Den Fettanteil bei veganer Schlagsahne finde ich jetzt nicht so dramatisch – aber ich weiß, dass das für viele Menschen durchaus relevant ist.

Diese fertige vegane Sahne schmeckt relativ neutral und basiert auf Soja oder Hafer.

Veganer Sahneersatz
Veganer Sahneersatz (Soja- und Haferbasis)

Vegane Sahne selber machen

Eine Alternative zu industriellen Produkten ist selbstgemachte vegane Sahne. Dafür kannst Du auf Mandeln, Cashews oder Kokosmilch zurückgreifen. Aber Achtung: Kokosmilch ist zwar auch fettreich, hat jedoch einen markanten Eigengeschmack.

Wenn ich Zeit habe, dann ersetze ich Sahne gern mit einer selbst gemachten Creme aus Cashews oder Mandeln. Etwas schneller geht es mit fertigem Cashewmus oder weißem Mandelmus, das ich einmal kurz mit Wasser aufmixe. Mandelmus habe ich eigentlich immer zu Hause, daher ist es für mich die bequemste Möglichkeit um schnell und einfach Sahne zu ersetzen.

Natürlich ist es auch eine Frage des Preises. Ein Glas weißes Mandelmus kostet in der Regel sechs bis acht Euro und ist damit auch kein Schnäppchen. (Günstiger ist selbst gemachtes Mandelmus.)

Kokosmilch gibt’s mittlerweile schon zu erschwinglichen Preisen beim Discounter. Aber Kokosgeschmack passt eben auch nicht immer.

Wenn Du weder Nussmus noch Nüsse zu Hause hast, kannst du auch Pflanzenmilch (Sojamilch, Hafermilch usw.) abbinden. Hierzu eignet sich zum Beispiel Johannisbrotkernmehl. Der Fettanteil ist jedoch deutlich geringer, daher solltest Du die pflanzliche Milch vorher einmal mit etwas Rapsöl aufmixen.

Ich frag dich: Hast Du keine Fragen?
Schreib‘ mir einen Kommentar! Ich freu‘ mich über Fragen & Feedback. Wenn der Artikel hilfreich war, kannst Du ihn auch gerne teilen. Oder ausdrucken und an den Kühlschrank hängen. xoxo

Das Ergebnis hat mich bisher nie richtig zufriedengestellt – aber für Notfälle ist das immer noch ganz Ok. Ich verwende natürlich meine selbstgemachte Hafermilch im Barista-Style.

Ist die Konsistenz vergleichbar?

Ich greife gern zu Cashews und Mandeln, denn sie haben einen hohen Fettanteil. Daher lässt sich aus beiden auch ein fetthaltiger Sahnersatz selber machen. Aber gib dich keinen Illusionen hin: Das Ergebnis ist natürlich nicht 1:1 mit tierischer Sahne vergleichbar. Aber es kommt durchaus eine cremige Konsistenz raus.

Im Gegensatz zu industriellen Produkten weißt Du auch was drin ist. Mandel- und Cashewsahne ist laktosefrei.

Cashewmus als Sahneersatz

Du kannst entweder industriell hergestelltes Cashewmus kaufen oder Cashews im Mixer zerkleinern. Ich mag die Nüsse sehr gerne, denn sie sind vergleichsweise weich und ich bekomme sie als Bruchware zu einem guten Preis. (Mehr dazu findest Du in meinem Beitrag Nussmus selber machen.)

Wenn Du aus Cashews eine relativ „sahnige“ Creme machen willst, solltest Du die Nüsse circa 3 Stunden einweichen und dann mit wenig Wasser im Mixer bearbeiten. (Ich empfehle Dir den OmniBlend V.)

Je nachdem welche Konsistenz Du möchtest, kannst Du vorsichtig mehr Wasser hinzugeben.

Cashewsmus ist natürlich deutlich teurer – dafür aber eben auch sehr bequem.

Kamelur 1kg BIO Cashewbruch natur - Cashewkerne unbehandelt und ohne Zusätze aus kontrolliert biologischem Anbau
  • 100% NATÜRLICH: Unsere naturbelassenen BIO Cashews sind unbehandelt und ungesalzen
  • HOCHWERTIG: Unser Cashew-Bruch stammt aus kontrolliert biologischen Anbau und ist von bester Qualität - Überzeugen Sie sich selbst!
  • EINZIGARTIGER GESCHMACK: Cashewnüsse besitzen ein mild-nussiges und leicht buttriges Aroma sowie eine angenehme Cremigkeit
  • VERWENDUNGSMÖGLICHKEITEN: Unser BIO Nuss-Bruch eignet sich perfekt für die Zubereitung von Cashewmus oder Pesto. Außerdem verfeinert es Backwaren aller Art. In einer Nussmischung oder im morgendlichen Müsli sind die leckeren Kerne ebenfalls gut aufgehoben. Unser Tipp: geröstete Cashews passen zu verschiedensten Salaten
  • JETZT KAUFEN: Sie wollen unsere BIO Cashew Nüsse schnell und zuverlässig zu Ihnen geliefert bekommen - dann drücken Sie auf 'Jetzt kaufen'

Aus Cashews kannst Du zum Beispiel auch veganen Käse machen. Dazu gibt es im Internet eine Vielzahl von Anleitungen – je nachdem ob du jetzt Hartkäse (Parmesan etc.) oder Weichkäse (Mozarella) ersetzen möchtest.

Mandelsahne aus Mandelmus machen

Mandelmus selber machen
Mandelmus selber machen

Während braunes Mandelmus einen sehr nussigen Geschmack hat, ist weißes Mandelmus vergleichsweise neutral. Deswegen kannst Du es als Sahneersatz ziemlich gut verwenden.

Weißes Mandelmus eignet sich gut als Sahne- und Käseersatz, daher erfreut es sich insbesondere bei Veganer*innen großer Beliebtheit. Mandelmus hat wie handelsübliche Sahne einen hohen Fettanteil, deswegen muss man bei Rezepten mit Sahne nicht viel rumprobieren. Als Käseersatz bei Aufläufen finde ich das Ergebnis nicht so berauschend und greife lieber zu Cashews.

Während sich Cashews relativ gut verarbeiten lassen, sind Mandeln für viele Mixer schon eine Extremanforderung. Klar, so ein Hochleistungsmixer wie der Vitamix muss da nur müde lächeln. Aber günstigere Geräte mit weniger Power kommen hier schon an ihre Grenzen.

Deswegen ist das Einweichen bei Mandeln noch etwas wichtiger, als wenn Du aus Cashews eine Creme machen möchtest.

Die Alternative ist daher weißes Mandelmus aus dem Glas. (Nicht erschrecken: Das ist relativ teuer.)

So wird’s gemacht

Um 200 ml Sahne zu ersetzen, kannst Du 150 ml Wasser erhitzen und anschließend mit drei Esslöffeln weißem Mandelmus verrühren. Je mehr Mandelmus Du nutzt, desto cremiger (und fetthaltiger) wird das Ganze. Also lieber etwas aufpassen, damit Auflauf oder Kuchen nicht ungewollt zu einer Kalorienbombe wird. 😉

Auch wenn Mandelmus gesund ist, nutze ich es eher sparsam. Kalorien dies das.

Lies hier weiter: Ist Mandelmus gesund? (Inhaltsstoffe, Nährwerte etc.)

PlantLife Sizilianische BIO Mandeln 1kg - Rohe, Besonders Große und Naturbelassene Mandelkerne mit Haut
  • GUT ZU WISSEN - Mandeln gelten gemeinhin als "Superfood" und zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an B- Vitaminen, Vitamin E, Magnesium und gesunden Fetten aus.
  • MANDELN VON PLANTLIFE - Wir beziehen unsere rohen BIO Mandelkerne aus dem sonnigen Sizilien und selektieren die größten und schönsten Kerne. Das Ergebnis sind schmackhafte Rohkost-Mandeln in Premium-Qualität.
  • WAS MACHE ICH MIT MANDELN - Unsere Mandeln schmecken pur als nahrhafter Snack. Die Kernen können aber genauso gut zur Herstellung von Mandelmus, Mandeldrinks und Backwaren sowie der Dekoration von Kuchen verwendet werden.
  • ÜBER UNS – Wir von PlantLife sind überzeugt: Geschmacklich ist die Natur nur schwer zu schlagen. Daher setzen wir konsequent auf ein rein naturbelassenes und pflanzliches BIO-Sortiment. Keine Tricks. Keine Kompromisse.
  • WAS DICH ERWARTET – 1x1000g PlantLife BIO Mandeln aus Sizilien / Sonnengetrocknete, Ungeröstete und Ungesalzene Kerne / Rohkost-Qualität / Vegan

Koala, wie verwende ich den Sahneersatz?

Kommt drauf an, was Du machen möchtest.

HafersahneImmer wenn es herzhaft sein soll, ist vegane Sahne auf Basis von Nussmus eine gute Option, weil es einen hohen Fettanteil hat. Die klassische Sahne hat ca. 30 Gramm Fett und ca. 290 kcal pro 100 g. Selbst gemachter Sahneersatz aus Cashewmus hat recht ähnliche Werte, deswegen wird es auch gern als „veganer Käse“ für Aufläufe verwendet.

Lies hier weiter: Die Nr.1 Anleitung um Nussmus selber zu machen

Wenn Du Sahne in Soßen ersetzen willst, greife am besten zu geschmacksneutraler Soja- oder Hafersahne. Ich mag besonders die Hafer-Cuisine von Oatly, die sehr gut schmeckt.

Abbinden klappt zuverlässig mit Johannisbrotkernmehl oder Agar Agar. Wenn Du vegane Schlagsahne benötigst, dann greife zu einem industriellen Produkt. Es sei denn Du hast eine sehr hohe Frusttoleranz. 😉 Sahnesteif schadet natürlich nicht.

Koala, nimm meine Email-Adresse!
He, Du möchtest gern meinen Newsletter? Kein Problem. Adresse unten rein und Button drücken. 2 x im Monat gibt es dann Einblicke in das Koala-Chaos (Hallo Alliteration!) und ich häng' dir Checklisten und Anleitungen ran, die es hier auf dem Blog noch nicht gibt.
Küchenkoala Signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.