Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Eierkocher kann Eier in verschiedenen Härtegraden kochen.
  • Hochwertige Modelle haben ca. 400 Watt Leistung und eine Abschaltautomatik.
  • In der Regel passen 6 – 8 Eier in den Eierkocher.
  • Du solltest circa 15 – 25 Euro für einen hochwertigen Eierkocher einplanen.

EierkocherOk, bevor Du fragst: Ich mag auch das Eigelb in Eiern und esse bevorzugt weichgekochte Eier.

Zudem finde ich Eierkocher sehr bequem und ich kann Eier kochen und muss nicht auf einen Topf aufpassen. (In der Zwischenzeit chill ich nicht rum, sondern löse andere Erste-Welt-Probleme.)

Für den Muskelaufbau greife ich nicht nur auf pflanzliches Protein zurück, sondern baue phasenweise auch Eier in den Speiseplan ein. In ihnen steckt eine Menge Eiweiß mit hoher biologischer Wertigkeit (13 g /100g).

Im folgenden Artikel geht es aber nicht primär um Eier, sondern um Eierkocher. Dieses Wort wird übrigens 62 mal erwähnt. Das war’s dann wohl mit dem Preis für sprachliche Vielfalt.

Was interessiert Dich?

Koala, ist ein Eierkocher sinnvoll?

Mir ist schon klar, dass Eierkocher zu den potentiell eher überflüssigen Küchengeräten gehören. Mit den Dingern kannst Du eine Sache gut machen: Eier kochen. Sonst nichts. Und natürlich geht das auch mit einem Topf und Wasser. (Bitte schreib‘ mir keinen Kommentar, wie sinnlos Du Eierkocher findest.)

Ist ein Eierkocher also sinnlos? Nein.

Brauchst Du einen Eierkocher? Das weißt Du wohl selbst am besten!

Also machen wir es kurz: Ja, es geht auch ohne Eierkocher. Du sparst weder Strom noch Wasser in relevanter Menge.

Aber für 15 Euro bekommst Du ein solides Gerät, dass zuverlässig funktioniert und nur wenig Platz wegnimmt. Die Eier haben immer die gewünschte Härte. Keine unfreiwillig hartgekochten Eier mehr.

Koala-Empfehlung: Hochwertiger Saisonkalender als Din-A2-Poster
Saisonkalender

Eine Freundin von mir hat einen sehr schön illustrierten Saisonkalender gestaltet. So bekommst Du eine gute Übersicht über saisonal und regional verfügbare Obst- und Gemüsesorten.

Mit Liebe entworfen in Hamburg und auf hochwertigem Recycling-Papier gedruckt.

Meine Empfehlung wenn Du ein sinnvolles Geschenk suchst oder dir selber eine Freunde machen möchtest.

Jetzt den Saisonkalender bei Amazon anschauen!

Ok, komm Du willst einen Eierkocher!

Angebot
SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher, 6 Eier, Signalton, EK 3051, Weiß/Grau
  • Praktischer und pflegeleichter Eierkocher für bis zu 6 Eier, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher – Für schnellen Genuss morgens oder als Snack zwischendurch und unterwegs
  • Gutes Gelingen bei jeder Anwendung – Optimale Zeitregelung je nach Wunsch der Härtestufe, Signalton nach beendeter Kochzeit, Eier-Anzahl unabhängiges Ergebnis, Einfaches Befüllen mit Wasser dank Messbecher
  • Sichere Handhabung ohne Verbrennen durch Wasserdampf: Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff, Seitlicher Deckelgriff ausserhalb der Dampfzone, Ein-/Aus-Schalter mit LED-Kontrollleuchte
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher und Eierstecher, EK 3051, Material: Kunststoff, Maße (LxBxH): 20,4 x 17,5 x 16 cm, Gewicht: 0,74 kg, Leistung: ca. 400 W, Farbe: Weiß/Grau

Wie funktioniert ein Eierkocher?

Die meisten Eierkocher regeln die Kochzeit über die eingefüllte Wassermenge.

Einfach zu merken: Je mehr Eier, desto weniger Wasser. (Je mehr Kondensationsfläche von den Eiern geboten wird, umso mehr Wasser verdampft nicht einfach, sondern kondensiert und fließt zurück in die Heizzone.)

Sobald das Wasser verkocht ist, wird dann ein Signalton ausgelöst und Du kannst das Gerät ausschalten. Häufig wird auch mit einer automatischen Abschaltung geworben. Damit ist nicht gemeint, dass sich das Gerät nach 5 Minuten selbstständig abschaltet.

Das ist etwas irreführend, denn hiermit ist eine Sicherheitsfunktion gemeint. Das Gerät schmilzt also nicht still und heimlich.

Darauf musst Du beim Eierkocher achten

Die meisten Eierkocher können sechs Eier aufnehmen. Bei der Leistungsaufnahme ist es vernachlässigbar, ob Du nun zwei oder sechs Eier einfüllen kannst. Aber es gibt auch Modelle für ein, zwei Eier. Die benötigen zumindest weniger Platz im Küchenschrank.

Ansonsten machen die Dinger alle das gleiche. Fummelig ist die Reinigung in der Regel nicht, da die Geräte nur aus wenigen Plastikteilen bestehen. Die Heizplatte wird zwangsläufig etwas verkalken.

Wenn Du nicht einfach nur den Bestseller kaufen möchtest, solltest Du dir mal anschauen was andere zu dem Eierkocher so schreiben.

Darauf habe ich geachtet:

  • Ist die Skala auf dem Messbecher gut ablesbar?
  • Gibt es eine Abschaltautomatik?
  • Wie laut ist der akustische Signalton?
  • Wird das Gerät heiß?

Eierkocher im Test

Ich habe drei Eierkocher gekauft und getestet. Einen habe ich behalten, zwei verschenkt. Schlecht ist keiner von den getesteten Eierkochern – das hatte ich im Vorfeld durch eine kurze Recherche schon sichergestellt. Bemerkenswert ist, dass auch die Eierkocher bekannter deutscher Hersteller Made in China sind.

Ich habe folgende Modelle ausprobiert:

  1. Russel Hobbs Cook@Home Eierkocher (kann auch pochierte Eier)
  2. Severin EK 3051 Eierkocher (EK für Eierkocher. Fast so kreativ wie Rommelsbacher mit EM-120 für das 120 Watt Elektromesser.)
  3. Krups Ovomat Eierkocher (bisschen Retro-Charme)

Eierkocher Test
Im Grunde genommen funktionieren alle Geräte gleich gut: Es ist möglich weiche, mittlere und harte Eier zu kochen. Ein akkustisches Signal wird ausgelöst sobald die Eier fertig sind und auch ein Eierpiekser gehört zum Lieferumfang.

Die Unterschiede bei den Eierkochern liegen also eher im Detail. Diese Punkte waren mir besonders wichtig:

So ist beim Severin Eierkocher die Skala auf dem Messbecher nur aufgedruckt. Bei Russel Hobbs und Krups ist sie hingegen geprägt und damit auch in vielen Monaten noch gut ablesbar. Manche Geräte piepen laut und ausdauernd, andere bleiben dezent im Hintergrund.

Wenn Du wie ich kleine Kinder hast und nicht permanent neben dem Eierkocher stehen bleiben möchtest, empfehle ich dir den Krups Eierkocher. Der war schon wirklich fies laut.

Einige Geräte bestehen aus Edelstahl und werden entsprechend heiß, während andere vorwiegend auf Kunststoff setzen. Da alle Geräte mit heißem Dampf funktionieren, haben ich auch immer auf eine mögliche Verbrühungsgefahr geachtet.

Mein Favorit: Severin Eierkocher

Mein Favorit ist der Eierkocher von Severin. Das Gerät ist günstig, funktional und konnte mich voll überzeugen.

Die Härte der Eier wird auch hier mit einem Messbecher geregelt. Die Handhabung ist einfach und des Gerät hat nicht viel „Schnick-Schnack“. Die Markierung für die benötigte Wassermenge ist nur aufgedruckt. Ich find‘ das Ok – allerdings kann diese Markierung dadurch auch abgerieben werden.

Der Severin Eierkocher arbeitet mit 400 Watt und hat eine Abschaltautomatik.

Der Deckel wird etwas heiß, lässt sich aber problemlos abnehmen.

Koala, nimm meine Email-Adresse!
He, Du möchtest gern meinen Newsletter? Kein Problem. Adresse unten rein und Button drücken.
In der ersten Mail bekommst Du übrigens meine Einkochen-Ckeckliste. xoxo, Koala
Checkliste Einkochen
Leistung:400 Watt
Kapazität:1 – 6 Eier
Warmhaltefunktion:Nein
Automatische Abschaltung:Ja
Signalton:gleichmäßiges, wiederholendes Piepen (moderate Lautstärke)
Sonstiges:Messbecher mit Eierstecher
Angebot
SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher, 6 Eier, Signalton, EK 3051, Weiß/Grau
  • Praktischer und pflegeleichter Eierkocher für bis zu 6 Eier, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher – Für schnellen Genuss morgens oder als Snack zwischendurch und unterwegs
  • Gutes Gelingen bei jeder Anwendung – Optimale Zeitregelung je nach Wunsch der Härtestufe, Signalton nach beendeter Kochzeit, Eier-Anzahl unabhängiges Ergebnis, Einfaches Befüllen mit Wasser dank Messbecher
  • Sichere Handhabung ohne Verbrennen durch Wasserdampf: Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff, Seitlicher Deckelgriff ausserhalb der Dampfzone, Ein-/Aus-Schalter mit LED-Kontrollleuchte
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher und Eierstecher, EK 3051, Material: Kunststoff, Maße (LxBxH): 20,4 x 17,5 x 16 cm, Gewicht: 0,74 kg, Leistung: ca. 400 W, Farbe: Weiß/Grau

Kann auch pochieren: Eierkocher von Russel Hobbs

Der formschöne Eierkocher von Russel Hobbs bietet Platz für bis zu sieben Eier und verfügt über eine stufenweise Härteeinstellung. Außerdem kann das Modell mit einer Pochierfunktion und einer Abschaltautomatik glänzen. Die Leistungsaufnahme ist mit 365 Watt relativ moderat.

Ich finde das Gerät eigentlich am besten, allerdings ist die  transparente Abdeckung durch den entstehenden Wasserdampf ziemlich heiß geworden.

Die Handhabung des Eierkochers ist denkbar einfach: der gewünschte Härtegrad wird über die Wassermenge geregelt, die sich unkompliziert mit dem mitgelieferten Messbecher einfüllen lässt. Die Skala ist geprägt und nicht nur aufgedruckt.

Neben dem klassischen Frühstücksei kannst Du auch drei pochierte Eier zubereiten.

Leistung:365 Watt
Kapazität:1 – 7 Eier
Warmhaltefunktion:Nein
Automatische Abschaltung:Ja
Signalton:gleichmäßiges, wiederholendes Piepen (laut und schrill)
Sonstiges:Messbecher mit Eierstecher, 3 Schalen für pochierte Eier
Angebot
Russell Hobbs Eierkocher, 1 bis 7 gekochte oder 3 gedämpfte Eier (inkl. Dampfgarer-Einsatz), automatische Abschaltung, Signalton, BPA-frei, inkl. Messbecher, Testsieger, Cook@Home 14048-56
  • Für max. sieben gekochte Eier oder drei gedämpfte Eier
  • Transparenter Deckel; Messbecher
  • Automatische Abschaltung nach zwei Stunden
  • Kontrollleuchte, 365 W
  • Leicht zerlegbar für eine einfache Reinigung

Retro-Charme: Krups Eierkocher

Der Eierkocher von Krups funktioniert tadellos. Du kannst damit easy Eier kochen und auch Warmhalten.

Ich mag die Warmhaltefunktion. Aber kalr: Das macht nur Sinn, wenn Du hart-gekochte Eier magst. Optisch wirkt es etwas aus der Zeit gefallen, was ich durchaus reizvoll finde. (Allerdings auch Made in China.)

Die Leistungsaufnahme beträgt 400 Watt und es können bis zu sieben Eier gleichzeitig gekocht werden. Du kannst das Kabel um das Gerät wickeln, was ich sehr praktisch finde. So sparst du etwas Platz im Küchenschrank und der Eierkocher kann problemlos wieder hervorgeholt werden. Die Markierungen am Messbecher sind gut erfühlbar.

Einen „echten“ Piepton hat das Gerät nicht. es ist eher ein Summer, der anzeigt, dass die Eier fertig sind. (Aber vielleicht suchst Du ja genau so etwas?)

Leistung:400 Watt
Kapazität:1 – 7 Eier
Warmhaltefunktion:Ja
Automatische Abschaltung:Nein
Signalton:kurzes Summen
Sonstiges:Messbecher mit Eierstecher
Krups F23070 Eierkocher mit Wasserstandsanzeige | Für bis zu 7 Eier | Koch- und Warmhaltefunktion | Weiß
  • Präzises Kochen für weich-, mittel- oder hartgekochte Eier
  • Herausnehmbarer Eierhalter zum einfachen Abkühlen
  • Wahlschalter mit Koch- und Warmhaltefunktion
  • Inklusive Ei-Pick und Wasserstandsanzeige
  • Kocht bis zu sieben Eier

Häufige Fragen zu Eierkochern

Wie viel kostet ein guter Eierkocher?

Einen hochwertigen Eierkocher bekommst Du bereits für 15 Euro. Und auch „Markenhersteller“ lassen in China produzieren. Ein höherer Preis ist in diesem Fall keine Garantie für Made in Germany, sofern dir das wichtig ist.

Wofür ist die Warmhaltefunktion?

Sollen die fertigen Eier im Eierkocher nicht abkühlen, hilft die Warmhaltefunktion. Allerdings funktioniert das natürlich nur mit harten Eiern, da weiche Eier weiter garen würden. Moderne Eierkocher haben diese Funktion integriert.

Wie funktioniert die Abschaltung beim Eierkocher?

Ist die abgemessene Wassermenge verkocht, bemerkt der Eierkocher den fehlenden Wasserstand und löst ein akustisches Signal aus.

Wie klappt das mit dem Messbecher?

Die richtige Wassermenge für den gewünschten Härtegrad (weich, mittel, hart) wird mit dem Messbecher bestimmt. Problem: ist die Skala nur aufgedruckt, kann sie mit der Zeit verblassen. Besser sind geprägte Zahlen auf dem Becher.

Kann man Eier auch in der Mikrowelle kochen?

Ja, es gibt auch Eierkocher für die Mikrowelle. (Hab‘ ich aber nicht getestet.)

Küchenkoala Signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.