Das Wichtigste in Kürze
  • Bonitoflocken (Katsuobushi) sind ein wichtiger Bestandteil in japanischen Gerichten.
  • Die „Späne“ werden von getrocknetem und geräuchertem Fisch gehobelt.
  • Katsuobushi hat einen leicht rauchigen Geschmack.
  • 40 Gramm Bonitoflocken kosten circa 7 Euro.

BonitoflockenDie einen lieben es, die anderen ekelt es: Katsuobushi. Die kleinen Späne von getrocknetem und geräuchertem Fisch werden gerne auf japanisches Essen gestreut, wo sie dann ein bisschen zappeln wenn sie mit Flüssigkeit in Berührung kommen.

In Europa werden die Dinger als Bonitoflocken bezeichnet. Sie sind für den markanten Geschmack vieler japanischer Gerichte verantwortlich, da sie in Dashi (Dashibrühe) enthalten sind. Veganer*innen finden in manchen Restaurants auch vegane Alternativen (auf Basis von Shitake).

ich hab‘ das erste Mal Katsuobushi probiert ohne es zu wissen. Zusammen mit Sojasoße war es in Onigiri enthalten. Das sind kleine japanische Reisbällchen, die Du unbedingt mal probieren solltest.

Ok, bereit? Jetzt geht es los!

Wofür brauch ich das Zeug?

Puristen machen ihr Dashi selber und benötigen daher natürlich auch Katsuobushi. Der erste Aufhuss (Ishiban) ist besonders aromatisch. Mittlerweile gibt so viele Instant-Dashi-Produkte, die mir wirklich gut schmecken. Schwer zu sagen, ob wirklich viele Leute zu Hause Dashi selber machen.

Als Topping werden Bonitoflocken auf jeden Fall gern genutzt. Eine Freundin von mir schwört auf den einzigartigen Geschmack, der ihre Okonomiyaki („japanische Pizza“) erst so richtig unverwechselbar macht. Ich streue die Flocken gern auf alles was irgendwie gebraten. Besonders gern auf japanische Buchweizennudeln (Yakisoba).

Lies hier weiter:

Wie schmecken Bonitoflocken?

Der Geschmack von Bonitoflocken ist nun ja … sagen wir speziell. Es gibt ja Fischdelikatessen, die wirklich außerhalb von Skandinavien keine Fans haben. Bei Katsuobushi ist das nicht der Fall. Der Geschmack ist mild-rauchig und für sich alleine auch nicht so aufregend. Ob das jetzt tatsächlich dieses Umami ist? Ich weiß es nicht.

In der japanischen Küche findest Du Dashi beziehungsweise dessen typischen Geschmack auf jeden Fall an vielen Stellen. Je nachdem wie experimentierfreudig Du bist. 😉

Aber es gibt in Deutschland auch Restaurants, die die Flocken auf ihre Gerichte streuen.

Ist Katsuobushi vegan?

Nein, die Flocken werden aus getrocknetem Fisch hergestellt. Es gibt mittlerweile aber Alternativen, die geschmacklich und im Hinblick auf die Konsistenz schon sehr ähnlich sind. Dieses Pilz-Katsuobushi ist aber nicht überall erhältlich.

Koala, wo kann ich Bonitoflocken kaufen?

Der Asia-Laden deines Vertrauens hat die kleinen Tüten sicherlich vorrätig. Im Internet gibt es natürlich auch diverse Möglichkeiten. Auf Japan spezialisierte Onlineshops oder Amazon. Erschreck‘ dich nicht bei den Preisen. Außerhalb von Japan ist Katsuobushi vergleichsweise teuer. 100 Gramm Katsuobushi kosten circa 16 Euro wenn Du diese kleinen 40-g-Beutel kaufst. Größere Mengen sind natürlich günstiger.

Achte auf jeden Fall auf Feedback von anderen Kund*innen. Häufig ist nicht eindeutig, ob es ein vegan/vegetarisches Produkt ist oder wo es hergestellt wurde.

Ich freu‘ mich über dein Feedback in den Kommentaren.

 

Ich frag dich: Hast Du keine Fragen?
Schreib‘ mir einen Kommentar! Ich freu‘ mich über Fragen & Feedback. Wenn der Artikel hilfreich war, kannst Du ihn auch gerne teilen. Oder ausdrucken und an den Kühlschrank hängen. xoxo
Küchenkoala Signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.