Eingekochte Birnen (mit wenig Zucker)
In vielen Anleitungen zum Birnen einkochen wird unwahrscheinlich viel Zucker verwendet. Ich benutze braunen Rohrzucker und davon lieber etwas weniger, statt aus meinen Birnen eine Zuckerbombe zu machen. Du kannst natürlich auch noch andere Gewürze verwenden. Eine Vanilleschote oder Nelken zum Beispiel – probier es einfach mal aus.
Portionen Vorbereitung
6Gläser 30Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
6Gläser 30Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
  • 2Kg Birnen
  • 2Stück Zitronen(für Zitronensaft)
  • 1Stück Zimtstange
  • 2L Wasser
  • 250g Zucker
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Birnen schälen und in große Stücke schneiden.
  2. Kerngehäuse entfernen und Stielansatz wegschneiden.
  3. Zitronen auspressen, Saft auffangen.
  4. Topf mit kaltem Wasser füllen und Zitronensaft hinzugeben.
  5. Halbierte Birnen in Zitronenwasser baden, damit sie nicht braun werden. (Zitronenwasser nicht wegschütten!)
Einkochen
  1. Zitronenwasser in Topf geben und Zucker darin auflösen. Diese Mischung zusammen mit einer Zimtstange einmal aufkochen.
  2. Birnenstücke in Einmachgläser legen und mit Wasser-Zucker-Mischung aufgießen. (1 cm Platz nach oben lassen)
  3. Einmachgläser in Einkochautomaten stellen, Wasser auffüllen und 30 Minuten bei 90 Grad Celsius einkochen.